AKTUELLE SENDUNGEN

OwnHome

ENERGIEWENDE TV

AUTARK

FRANZ ALT

FRIEDENSFRAGEN


Montag, 2.08.2021|20:30 Uhr

DEUTSCHLAND: WIE DIE             WIRTSCHAFT UNSERE DEMOKRATIE KAUFT


 

Studiogast: Marco Bülow, Bundestagsabgeordneter

Moderation: Franz Alt

#1001. Sendung

Beinahe 20 Jahre lang war er SPD-Bundestagsabgeordneter. Dann hat Marco Bülow Partei und Fraktion verlassen und sitzt jetzt als fraktionsloser Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Er trat in die Satire-Partei „DIE PARTEI“ ein. Deren Vorsitzender Martin Sonneborn sagt: „Wenn es mehr Menschen wie Marco Bülow gäbe, hätten wir „DIE PARTEI“ nicht gründen müssen“.

 

Marco Bülow sieht unsere Demokratie am Wendepunkt. Er plädiert für ein anderes Demokratie-Modell mit Abgeordneten, die nur ihrem Gewissen verpflichtet sind wie es der Artikel 38 des Grundgesetzes auch vorsieht.

 

Bülow will mehr Transparenz wie Transparenz TV, neue offene Parteien jenseits der alten rechts-links-Ordnung sowie Räte und Plattformen, in denen sich Bürger engagieren und mitbestimmen können.

 

Der Politiker Bülow zeigt in diesem überaus wichtigen Beitrag, wie wir aus dem „Lobbyland“ wieder hinausfinden können. Gerade im Superwahljahr kreiert er somit einen essentiellen politischen Kommentar, der für maßgebliche Veränderung einsteht.