AKTUELLE SENDUNGEN

Der Freitag

ENERGIEWENDE TV

AUTARK

FRANZ ALT

FRIEDENSFRAGEN



Dienstag, 4.08.2020|20:30

ZWEITGESPRÄCH:

PROJEKT LUXUS-HEIZUNG


 

Deutschland, Dokumentation 2020

#794. Sendung 

Ein knapp 180 Quadratmeter großes Eigenheim (Baujahr 1994) mit Einlieger-Home-Office soll in die energetische Zukunft. „Leben mit der Energiewende“-Moderator Thomas Link plant den Rundumschlag fürs Gebäude mit einer größeren Photovoltaik, einem Hauskraftwerk, einer Wärmepumpe und genügend Strom fürs Elektroauto. Die Ideen wurden in der Sendung „Erstgespräch: Sektorenkopplung fürs Eigenheim“ vorgestellt.

 

Zum Zweitgespräch für den Wärmepumpen-Einbau kommt Peter Burkhard von der Zweibrücker Firma SonnenPlan erneut nach Rehborn am Glan zu LEW-Moderator Thomas Link, hat die Pläne für die umfangreiche Heizungssanierung samt Kühlung für den Sommer dabei.

 

Die Kosten der Umstellung von Flüssiggas auf Wärmepumpe sind immens. Doch dafür gibt es eine Heizung, die auch die Abwärme der Kanalisation nutzt, die einzelnen Räume via Funkschalter steuert und auch als Klimaanlage arbeiten kann. Optimierung und die totale Überwachung der Energieflüsse auch von Solarthermie und Heizkamin werden künftig für energetische Transparenz sorgen. „Was bringt die Kanalabluft für einen Energiegewinn?“, ist eine spannende Frage für SonnenPlan-Chef Burkhard und den österreichischen WP-Konstrukteur Ochsner.

 

Und wie im Erstgespräch versprochen, werden die Preise des Kostenvoranschlages genannt. Auch werden Fragen der Zuschauer der ersten Sendung zum Thema Wärmepumpe beantwortet.