AKTUELLE SENDUNGEN

Der Freitag

ENERGIEWENDE TV

AUTARK

FRANZ ALT

FRIEDENSFRAGEN



Donnerstag, 28.1.2021|20:30 Uhr

ABSCHALTUNG STATT EIGENSTROM?


 

Studiogast: Urban Windelen, Geschäftsführer BVES

Dr. Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC

Moderation: Frank Farenski

#895. Sendung

Angriff auf E-Mobilität, Wärme & Speicher

Jetzt wollen die Netzbetreiber und Energieversorger Zugriff auf Ihre Stromverbraucher und jederzeit Ihre Elektrogeräte abschalten können! 

 

Die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen produzieren ihre eigene Energie. Sie produzieren, speichern und nutzen diese. Für Komfortstrom, Wärme und Mobilität. Moderne Energiemanagementsysteme, wie zum Beispiel in den Hauskraftwerken, sorgen dafür, dass die eigenproduzierte Energie auch weitestgehend selber verbraucht wird. Sei es nun für die Nutzung im Haus, sei es für die Wärmepumpe oder das Laden des Elektroautos über eine Wallbox. Alles wird verstromt und dabei auch noch weniger Strom aus dem Netz benötigt.

 

Der Vorteil: Durch die Eigenenergienutzung werden die Netze weniger belastet! Aber Netzbetreiber und Energieversorger verlieren einen Teil des Zugriffs auf ihre Kundschaft. Und damit auch Einnahmen. Unter dem Stichwort „Spitzenglättung“ möchten Netzbetreiber und Energieversorger wieder vollen Zugriff auf ihre Kundschaft erhalten. Vehikel ist die Novellierung des Paragraphen 14a des Energiewirtschaftsgesetzes.

 

Offizielle Begründung: Schalten die Eigenversorger Wärmepumpen und Wallboxen ein, ohne immer ausreichend Eigenenergie zur Verfügung zu haben, könnte die Belastung im Netz irgendwann plötzlich zu stark sein. Ein Blackout drohe, so die alte Energiewirtschaft. Deshalb möchte man einen gesetzlichen Zugriff auf alle „steuerbaren Verbrauchseinrichtungen in der Niederspannung“ und das Recht, den Verbrauchern Zuhause Geräte einfach abschalten zu dürfen. Betroffen wären dabei vor allem Wärmepumpen und Wallboxen der E-Autos.

 

Bestimmen also bald Netzbetreiber und alte Energieversorger, wie warm es bei Ihnen ist und wann Sie ihr Elektroauto betreiben dürfen?