AKTUELLE SENDUNGEN

Der Freitag

ENERGIEWENDE TV

AUTARK

FRANZ ALT

FRIEDENSFRAGEN



Mittwoch, 2.12.2020|20:30 Uhr

DIE USA NACH DEN WAHLEN


 

Studiogast: Andre Gingerich Stoner, Koordinator von "Faith in Action" in South Bend, Indiana (USA)

Moderation: Clemens Ronnefeldt, Internationaler Versöhnungsbund - Deutscher Zweig

#862. Sendung

Andre Gingerich Stoner ist aktuell Koordinator der Nichtregierungsorganisation "Faith in Action" in South Bend, Indiana (USA), einer multikurellen und multiethnischen Organisation zur Verbesserung der Lebensbedingungen für Benachteiligte.

 

Unser Studiogast berichtet zunächst von seinen friedenspolitischen Wurzeln, die auch in Deutschland liegen: Einige Jahre hat er in Deutschland stationierte US-Soldaten beraten, die den Kriegsdienst z.B. 1991 vor dem Golfkrieg verweigern wollten. Nach seiner Rückkehr in die USA wurde er Pastor der mennonitischen Friedenskirche, die Kriegsdienste ablehnt. Im Gespräch - in deutscher Sprache - wird er über die Situation vor und nach den US-Wahlen Anfang November 2020 sowohl in seiner Heimatstadt South Bend, ca. 200 östlich von Chicago, sowie in seinem Bundesstaat Indiana berichten, der republikanisch dominiert ist.

 

Das Interview wird die sozialen Aspekte der Wahl beleuchten und nach Erklärungen suchen, warum mehr als 70 Millionen Menschen in den USA Donald Trump gewählt haben. Andre Gingerich Stoner wird auch darauf eingehen, warum ca. 76 Prozent der Evangelikalen in den USA Donald Trump gewählt haben.

 

Am 5. Januar 2021 werden bei Nachwahlen in Georgia zwei wichtige Sitze vergeben. Aktuell haben die Republikaner 50 Sitze im Senat sicher, die Demokraten 48. Sollten beide Sitze an die Demokraten gehen, würde dies den Machtverlust der Republikaner im Senat bedeuten, da bei einem Patt der neue demokratische Vizepräsidentin Kamala Harris die entscheidende Stimme zur Mehrheit hätte.

 

Abschließend wird Andre Gingerich Stoner noch die demographischen Herausforderungen erläutern, vor denen die USA stehen. In absehbarer Zeit werden in den USA mit großer Wahrscheinlichkeit die bisherigen Minderheiten - Schwarze, Latinos, Menschen aus Asien - die Mehrheit der Bevölkerung stellen.