AKTUELLE SENDUNGEN

LIVESTREAM

ENERGIEWENDE TV

AUTARK

FRANZ ALT

FRIEDENSFRAGEN



Mittwoch, 1.04.2020|20:30

Starke                            Frauen im Iran


 

Studiogast: Helga Merkelbach, SERVAS

Moderation: Clemens Ronnefeldt, Internationaler Versöhnungsbund - Deutscher Zweig

#722. Sendung

Im Mai 2019 reiste Helga Merkelbach über ein Begegnungsprogramm der NGO „SERVAS“ in den Iran. Dort traf sie viele beeindruckende Frauen, die trotz Repressionen im Land selbstbewusst auftreten und sich vielfältig in der Gesellschaft in ihren jeweiligen Berufen engagieren. Das Frauenbild im Iran wurde jahrelang geprägt von dem acht Millionen Mal verkauften Buch „Nicht ohne meine Tochter“ von Betty Mahmoody, das allein in Deutschland mehr als zwei Millionen Käuferinnen und Käufer

fand und ein sehr negatives Bild einer Frau und ihrer Tochter als Opfer im Iran zeigte.

 

Helga Merkelbach hat ebenfalls ein Buch über ihre Begegnungen mit Frauen im Iran geschrieben, das dieses einseitige Bild korrigiert. Sie traf Frauen, die sich für Umweltschutz und für den Erhalt von

Wasserresourcen einsetzen. Ihre älteste Gesprächspartnerin war 102 Jahre, geistig klar und entschieden. Sie hat vor vielen Jahren eine Nichtregierungsorganisation gegründet, in der inzwischen mehrere tausend Frauen sich für die Erhaltung der Schöpfung, Müllvermeidung und für erneuerbare Energien engagieren. Die Sendung wird auch aufzeigen, wie Frauen in einem äußert repressiven System dennoch ihr Leben selbstbestimmt und kreativ leben