+++ SENDUNGEN AUF TRANSPARENZ TV +++ IMMER MONTAG: FRANZ ALT SPRICHT MIT … +++ IMMER DIENSTAG: LEBEN MIT DER ENERGIEWENDE +++ IMMER MITTWOCH: FRIEDENSFORSCHER CLEMENS RONNEFELDT +++ IMMER DONNERSTAG: AUTARK – DAS E3/DC-MAGAZIN

#539. Donnerstag, 25. April 2019, 20:30 UHR mit LIVECHAT

KLEINERES HAUS - EIGENenERGIE-KONZEPT - TEIL 2

Maren und Michael Kietzmann haben ihr großes Haus verkauft und sind auf eine kleinere Immobilie umgestiegen. Warum? Weil sie zu einer "Geisel" des großen Hauses mit dem riesigen Grundstück wurden. Deshalb beschloß man den Umstieg auf ein kleineres Haus und gleichzeitig auf eine fast komplette Eigen-Energieversorgung zu setzen. Für Komfortstrom, Wärme und Mobilität. Immerhin betreiben die Kietzmanns gleich zwei Elektroautos. Das Ziel: AUTARKIE!

 

Im ersten Teil hatten wir die Motive und Überlegungen von Familie Kietzmann gezeigt sowie den Aufbau der Photovoltaik-Anlage. Im zweiten Teil zeigen wir das Gesamtkonzept: Neben der PV-Anlage kommt jetzt ein Hauskraftwerk/Stromspeicher ins Haus. Mit der PRO-Serie von E3/DC entschied man sich für viel Speicherkapazität mit einer hohen Ausspeiseleistung: Komfortstrom, Wärmepumpe, E-Mobilität - alles lässt sich gut darüber versorgen. Und auch ansonsten geht es in dem Haus komfortabel zu: Das Wasser kommt auf Wunsch gleich mit Kohlensäure versetzt aus der Leitung heraus, ebenso wie kochendes Wasser für Tee und Kaffee. So komfortabel lässt es sich leben, mit einer klug konzipierten Eigen-Energieversorgung.

 

Externe Energiekosten haben die Kietzmanns praktisch auf Null reduziert - für immer. Wie das Konzept von Familie Kietzmann aussieht, zeigt dieser Film. Weitergehende Autarkie, das ist heute möglich!

 

Dokumentation, Deutschland 2019



jüngste Sendungen

Franz Alt             Immer Montags


LUST AUF ZUKUNFT - WIR brauchen TRANSFORMATION

FAHRVERBOTE in Städten - WANN KOMMEN SIE?

Nach FRIDAYs FOR FUTURE - WAS   FOLGT darauf?



Energiewende TV    Immer Dienstags


ÖKO-STROM kommt jetzt DIREKT VOM ERZEUGER nebenan

LEBENSMITTEL VERLÄNGERN  /VERKÜRZEN LEBEN?

Die WAHREN Ursachen der Bahn-krise



Clemens Ronnefeldt     Immer mittwochs


Iran: ESKALATION FÜR DIE VORHERRSCHAFT? (tEIL 2)

Iran: Die sANKTIONEN FÜHREN in DIE kRISE (Teil 1)

Militarisierung der EU (Teil 2):            Das neue Imperium



PV- & Speicher-Infos immer donnerstags


KLEINERES HAUS - MEHR FREIHEIT & mehr  AUTARKIE

AUSWERTUNG: sonnenkraft trocknet Autolack

6 NACHBARN - BRAUNSCHWEIGS SPEICHERKOMMUNE



WANN WIR SENDEN UND WO SIE UNS FINDEN

TV-COMEBACK VON FRANZ ALT

Kurz nach seinem 80.Geburtstag und 15 Jahre nach seiner Pensionierung bei der ARD startet Franz Alt seine zweite Fernsehkarriere. Der frühere Leiter und Moderator von „Report Baden-Baden“ moderiert immer montags eine eigene TV-Sendung im Internet-Sender TRANSPARENZ TV.

 

„Spätestens jetzt im Hitzesommer 2018 wird jedermann klar, dass die Zeit reif ist für eine hundertprozentige Energiewende. Das Solarzeitalter beginnt, die Sonne gewinnt. In spätestens zwei Jahrzehnten ist die ganze Welt erneuerbar“, sagt der Fernsehjournalist Franz Alt und fügt hinzu: „Wenn die Berliner Regierung die Energiewende verschläft, dann müssen die Bürger in dieser Überlebensfrage selbst aktiv werden und zeigen wie´s geht. Dazu werden wir anstiften.“

 

Franz Alt wirbt seit dem Atomunfall von Tschernobyl 1986 weltweit für alternative Energien, hat dazu viele Bücher publiziert, die in 21 Sprachen eine Auflage von über drei Millionen erreicht haben. Alt hat für seine Arbeit viele Preise erhalten und ist der am meisten ausgezeichnete deutsche Fernsehjournalist. So erhielt er neben vielen anderen Preisen den Deutschen Solarpreis, den Europäischen Solarpreis und den Welt-Windenergie-Preis.

 

Das Format trägt den Titel „Franz Alt“ und greift klassische Themen der Energiewende, des Klimaschutzes aber auch weitergehende politische Fragen auf. Immer im Sinne einer kritischen Gegenöffentlichkeit, dessen wichtige Stimme Franz Alt seit Jahrzehnten ist. 

 

 

Download
Presseinformation: TV-COMEBACK VON FRANZ ALT
Hier unsere Presseinformation zum TV-Comeback von Franz Alt als PDF.
PM- Franz Alt- TV-COMEBACK pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.3 KB

Haben Sie Lust auf noch mehr Informationen? Klicken Sie HIER.

DAS FERNSEHEN DER BÜRGER

Das tägliche TV-Programm für Bürger wird seit Januar 2018 Stück für Stück aufgebaut. 

 

Frühere der nun schon mehr als 500 Sendungen finden Sie auf unserem

 

YouTube-Channel!