AKTUELLE SENDUNGEN

LIVESTREAM

ENERGIEWENDE TV

AUTARK

FRANZ ALT

FRIEDENSFRAGEN



Samstag, 6.06.2020|20:30

Live aus Trebbin:

Eigenstrom statt Kohlestrom


 

Am Samstag, 6. Juni, von 14 bis 15 Uhr LIVE aus 14959 Trebbin vom Kirchplatz 2-3, zwischen Rathaus und Kirche.

Im Sommer 2020 wird eine Novelle des EEG (Erneuerbare Energiengesetz) vorgelegt.

 

Dafür gibt es Regelungsvorschläge der BNetzA (Bundesnetzagentur) und des BDEW (Lobby-Verband der alten Energiewirtschaft): Die Bürger/innen sollen ihren grünen Sonnenstrom billig abgeben und teuren Kohlestrom aus dem Netz zurückkaufen – anstatt den grünen Eigenstrom direkt zu nutzen, zu speichern und weitestgehend selbst zu verbrauchen. So sieht es das sog. „Prosumer-Modell“ der Bundesnetzagentur (BNetzA) vor.

 

Der Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft (BDEW) und der Lobby-Verband der alten Versorger fordern darüber hinaus, selbst produzierten Ökostrom durch zusätzliche Abgaben und Gebühren von 16 Cent pro kWh selbst produzierten Strom unwirtschaftlich zu machen.