AKTUELLE SENDUNGEN

OwnHome

ENERGIEWENDE TV

AUTARK

FRANZ ALT

FRIEDENSFRAGEN


Freitag, 18.06.2021|20:30 Uhr

ENTBÜROKRATISIERUNG ENERGIEWENDE - WAHLPRÜFSTEINE GRÜNE


 

Gäste: Oliver Krischer, stellv. Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/GRÜNE, Anton Wissing (Vorstand LEE), Hermann Benning jun. (Betreiber EE-Anlagen), Heiner Konert (Betreiber EE-Anlagen)

Moderation: Frank Farenski

Die Energiewende braucht dringend eine Entbürokratisierung. Oliver Krischer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/GRÜNE im Deutschen Bundestag, fordert genau das. In den Wahlprüfsteinen stellt Krischer außerdem Forderungen auf, die bei den GRÜNEN bei Koalitionsverhandlungen die unterste Schnittmenge darstellen. Dazu gehören klare Zielmarken für den Ausbau von PV und Wind in Deutschland.

 

Diese Sendung wirft einen tiefen Blick auf die energiepolitische Zukunft in Deutschland. Dazu erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer, wie der Schwarzspecht Oliver Krischer als 12-jährigen zur Politik brachte.

 

Dabei stellt sich Krischer auch der Jury aus Mitgliedern des LEE-NRW, Regionalverband Münsterland. In Einzelinterviews geben Anton Wissing (Vorstand LEE), Hermann Benning jun. (Betreiber EE-Anlagen) und Heiner Konert (Betreiber EE-Anlagen) Auskunft darüber, wie sehr die Überbürokratisierung die Energiewende im Münsterland behindert.