AKTUELLE SENDUNGEN

Der Freitag

ENERGIEWENDE TV

AUTARK

FRANZ ALT

FRIEDENSFRAGEN



Donnerstag, 29.10.2020|20:30 Uhr

Wärmepumpe: Bei großen Bauten keine Chance gegen BHKW?


 

Studiogast: Dr. Andreas Piepenbrink

Moderation: Frank Farenski

#842. Sendung

Die Eigenenergie-Produktion mit Photovoltaik und Hauskraftwerk, kombiniert mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW), ist bei größeren Gebäuden eine hervorragende Lösung, um eine preiswerte und CO2-arme Eigenversorgung zu ermöglichen.

 

Die CO2-Bilanz von BHKWs ist in der Winterlücke offenbar deutlich besser als bei großen Objekten mit Wärmepumpen, die einen hohen Bezug von Strom aus dem Netz haben. Denn in der Kombination von Wärme- und Stromproduktion kann das BHKW durch die effiziente Nutzung von Gas eine deutlich bessere CO2-Bilanz erreichen als der Netzbezug im deutschen Strommix.

 

Dr. Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer von E3/DC, hat dazu die entsprechenden Berechnungen erstellt. Und das Beispiel des Hochbunkers in Düsseldorf zeigt, wie auch ältere Bestandsbauten in die Eigenenergie-Versorgung gebracht werden können.


Freitag, 30.10.2020|13:00 - 15:00 Uhr

ONHOUR ZUR EEG-NOVELLE


 

Moderation: Frank Farenski

 

#EEGNovelle2021 #Sonnenenergieretten #Bundestag

 

Am heutigen Freitag wird die Novelle des „Erneuerbare-Energien-Gesetz“ (EEG) in den Bundestag eingebracht. Neben dem Entwurf zur Novellierung wird auch ein Entwurf „zur Änderung des Bundesbedarfsplangesetzes und anderer Vorschriften“ beraten. Der Referentenentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums hat bereits eine breite gesellschaftliche Debatte ausgelöst, weil er z.B. gegen die verbindliche EU-Richtlinie RED II verstößt.

 

  • Ort: vor dem Bundestag
  • Übertragung des Bundestag-Livestreams
  • Analyse der Debatte durch Expert/innen
  • Austausch mit Politiker/innen
  • Liveschalten zu Orten der Klimakrise und zu
  • Betroffenen der EEG-Novelle
  • Teilnehmer/innen-Mikrofon

 

Weitere Informationen bei OnHour und bei der

Aktion Eigenstrom.