#395. MONTAG, 21. MAI 2018, 20:30 UHR mit chat

PV-ANLAGE OPTIMIEREN & KLEINWINDKRAFT

Viele Photovoltaikanlagen leiden unter teilweiser Verschattung, technisch werden dabei alle Module auf den schwächsten "Nenner" heruntergefahren. Wir beschäftigen uns in der Sendung mit der Frage, wie sich eine PV-Anlage gut optimieren läßt.

 

Bei unserem Studiogast und Installateur Steffen Taft steht die Leistungsoptimierung von Photovoltaikmodulen in den meisten Fällen ganz oben auf der Agenda. Seiner Meinung nach wird diese Thematik in der Solarpraxis viel zu selten mit einbezogen. Dabei kann das Optimieren sehr viele Vorteile bringen. Er erklärt, wie Solarmodule in einem String arbeiten und zeigt, dass so eine Optimierung trotz der Mehrkosten sich langfristig gesehen rentiert. Gerade bei Anlagen, die mit irgendwelchen Verschattungen zu kämpfen haben, macht eine Optimierung auf alle Fälle Sinn.

 

Auch bei der Unterkonstruktion, auf die die Module aufgeschraubt werden, läuft manchmal etwas falsch. Was genau der Vorteil seiner verbauten Unterkonstruktion ist, erklärt er in dieser Sendung. Ganz am Ende kommen wir noch zu einem anderen Stromproduzenten, den Kleinwindanlagen. Eine spannende Sendung für alle Zuschauer die etwas mehr über die Technik wissen möchte. 

 

Moderation Frank Farenski 

Aufzeichnung aus dem Haus der Demokratie, Berlin



jüngste Sendungen

PHOTOVOLTAIK OPTIMIEREN AUF 3-SEITEN-PV-DACH


KLIMANEUTRALE ALTBAU SANIERUNG - ALS LAIE ANGEPACKT

DER NEUE ÖKOSTROM & KOALITIONSVERTRAG 2018


rECHNET SICH EIN BALKONMODUL? DAS FAZIT



Haben Sie Lust auf noch mehr Informationen? Klicken Sie HIER.

DAS FERNSEHEN DER BÜRGER

Das tägliche TV-Programm für Bürger wird seit Januar 2018 Stück für Stück aufgebaut. 

Frühere der bisher fast 400 Sendungen finden Sie auf unserem Youtube-Channel!